Über Suchhunde Franken

Mein Name ist Alexandra und ich freue mich, dass Ihr Euch für mich und Suchhunde-Franken interessiert.


 Im Jahr 2011 bekamen mein Mann und ich Familienzuwachs, Clara, unser wundervolles Labradormädchen, zog mit Sack und Pack bei uns ein. Schon sehr schnell merkte ich, dass Clara selbst mit ausgiebigen Ausflügen in die nahe Natur nicht wirklich ausgelastet war und suchte daher eine artgerechte Möglichkeit der Beschäftigung und landete zunächst beim Dummy-Training. Da Clara leider nach dem Training oft gesundheitliche Probleme hatte und schlecht lief, suchte ich nach einer gelenkschonenden Beschäftigung, die sie auch geistig auslasten würde.

 

Ich begann daher, immer mehr Nasenarbeit mit  Clara zu betreiben und kam so schließlich Ende 2011 zum Mantrailing. Die Leistungsfähigkeit der Hunde begeisterte mich von Anfang an, so dass ich mich immer mehr mit dieser Art der Auslastung beschäftigte. Mit dem "Trail-Virus" infiziert, suchte ich bald eine professionelle Anlaufstelle, die ich bei K9 fand.


Erfolgreiche Prüfungen der Kategorien Weiß, Orange A + B sowie Grün A (nach K9-Standart) habe ich mit meiner Clara bereits abgelegt.
Total fasziniert vom Mantrailing ,  entschied ich mich Ende 2015

für die  Ausbildung zum Basic Trail Trainer bei K9 , um meine positiven Erfahrungen, so wie meine Begeisterung professionell weitergeben zu können. Da K9 aber einen Blick "über den Tellerrand" nicht unterstützt, ich aber der Meinung bin von jedem Trainer Wissen mitnehmen zu können, ging ich 2016 einen eigenen Weg und gründete Suchhunde Franken.

 

2016 erwarb ich den Sachkundenachweis nach § 11 TSchG (1) 8f

für Mantrailing.

 

Seit Juli 2017 bereichert nun auch Skyla, eine braunes Labbi-Mädchen,

unser Leben. Auch sie ist bereits mit dem Trailvirus befallen und wird als Trailer zur Menschenrettung ausgebildet. 

 

Am 15.04.2017 habe ich mit meiner Clara die Prüfung TS1 (Tiersuche 1) erfolgreich bestanden.

 

Meinem Grundsatz folgend, dass man von jedem Trainer etwas Lernen kann, nehme ich mehrmals im Jahr an Seminaren Teil. Hierzu bemühe ich Chris Boysen von MTU und auch Peter Keller (Sam-DOGs)  aus der Schweiz. Beides sehr erfahrene Trainer. 

 

Gleichzeitig möchte ich das von mir Erworbene Wissen auch an Euch weitergeben. Daher bauen wir unser Training langsam und gewissenhaft auf - für mehr Spaß an beiden Seiten der Leine.

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

 

Das Team!

Seit dem 01.10.2018 bereichert Simone das Team von Suchhunde Franken. Simone fand über einige Stationen zu mir, hatte also schon Erfahrung mit Mantrailing. Die Gelegenheit nutzte ich und nam Sie als erstes ins Team von Suchhunde Franken. 

 

 

 

 

Dieses Bild von Clara wurde von Susi Krug Tierfotografie aufgenommen und ist , wie alle Bilder und Videos auf dieser Homepage, Urheberrechtlich geschützt.

Skyla

Simone und Nala